Bild 1 - 10 (von 287)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Auch im Nordteil des Main Tarmacs kommen die Bauarbeiten rasch voran. Sie müssen rechtzeitg abgeschlossen sein, damit es in der Hauptreisezeit während derr Sommerferien nicht zu Engpässen kommt.

Ralph Kunadt 24.4.2018

Nein, die orangen Baumaschinen gehören nicht easyJet! Der EuroAirport nutzt die Zeit zwischen Winter- und Sommerhoch, um einen Teil des Vorfeldes vollständig zu erneuern.

Dennis Thomsen 5.4.2018

In den kommenden zwei Jahren werden die zum Teil mehr als vierzig Jahre alten Vorfeldflächen des EuroAirport etappenweise saniert.

Dennis Thomsen 3.4.2018

Es ist zu hoffen, dass es trotz der Baustellen auf dem Vorfeld des Passagierterminals in den kommenden Monaten nicht zu Engpässen bei den Standplätzen kommt.

Dennis Thomsen 3.4.2018

Trotz der aktuell kalten Temperaturen ist der Bau an der Holzkonstruktion des neuen Hangar 34 der Jet Aviation bereits weit fortgeschritten.

Marc Seidel 26.3.2018

Wie bei AMAC Aerospace wird Jet Aviation den neuen Hangar mit einer «nose-in» Nische ausstatten, damit darin ausser einem sehr grossen Flugzeug gleichzeitig weitere Maschinen Plarz finden.

Marc Seidel 26.3.2018

Von alten Frachthof her, dem heutige Gebäude für die Expressfracht, ist der Baufortschritt des neuen Jet Aviation-Hangars 34 gut zu beobachten.

Marc Seidel 19.3.2018

Im Rahmen einer offiziellen Zeremonie wird am 19. März 2018 das neue Kunstwerks «Les dessous du ciel ou l’attrape-nuages» des französischen Künstlers Jean-Paul Philippe feierlich enthüllt.

EuroAirport  19.3.2018

Das neue Werk befindet sich auf dem Vorplatz des Passagierterminals, im Ankunftsbereich auf der französischen Seite.

EuroAirport  19.3.2018

Das Kunstwerk «Les dessous du ciel ou l’attrape-nuages» des französischen Künstlers Jean-Paul Philippe wurde 2011 anlässlich der Retrospektive Archéologies intérieures geschaffen.

EuroAirport  19.3.2018
Bild 1 - 10 (von 287)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »