Bild 1 - 10 (von 16)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Nach der ersten Brandschutzübung Ende November 1980 zeigt sich die N9499 bereits ziemlich abgefackelt …

Nach beinahe zehn Jahren hat der Flughafen Basel-Mulhouse die zweite übriggebliebene ARCO Bermuda DC-7C als Trainingsobjekt für die Feuerwehr übernommen.

Die neue Halle sollte bereits in Betrieb sein, doch das kalte Wetter und andere Faktoren behindern den Bau. Der erste Flug aus Tel Aviv muss darum in einem Provisiorium abgefertigt werden.

Marcel Tschudin  1979-12

Im September 1979 haben die Bauarbeiten für eine 5.5 Millionen Franken teure Gemüsehalle mit 3'500 m2 Umschlagsfläche begonnen. Betreiber werden die Basler Lieblich AG und die staatliche israelische Agrexco sein.

Marcel Tschudin  1979-11

Der Flughafen Basel-Mulhouse von oben betrachtet. Bereits ist die gesamte Fläche des Tarmac asphaltiert, so dass auch der Bereich vor dem Frachtgebäude entsprechend genutzt werden kann.

zVg  7.8.1979

Das Luftbild illustriert, wie wenig Verkehr im Sommer 1979 auf dem Flughafen Basel-Mulhouse zu verzeichnen ist. Auch im Werftbereich ist die Aktivitäten im Gegensatz zu heute noch recht bescheiden.

zVg  7.8.1979

Zur Einweihung der verlängerten Piste im Jahr 1979 gibt die Schweizer Post eine sehr schöne Sondermarke und einen Ersttagsbrief heraus.

Im Februar 1979 beginnen die Bauarbeiten zur Vergrösserung des Frachthofes. Zuerst wird der Bürotrakt aufgestockt und verlängert, danach die eigentliche Frachthalle ausgebaut.

Arnold von Rohr  1979-04

Schon im Sommer 1975 herrschte im Werftbereich oft mehr Betrieb als vor dem Passagierterminal…

Neben Jet Aviation betreibt im Sommer 1975 auch Balair ihren technischen Betrieb am Flughafen Basel-Mulhouse.

Bild 1 - 10 (von 16)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »