Bild 1 - 10 (von 446)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Beim grossen Jubiläumsanlass der ASB Air Service Basel können Mitarbeitende und Gäste für wenig Geld mit der HA-ABA des Antonov-Vereins Schweiz einen kurzen Rundflug über die Region buchen.

Erst zum zweiten Mal ist die schöne Antonov An-2 SP-ASR der Antonov Suisse Romande am EuroAirport gelandet, auf einem Mitgliederflug von und nach Prangins-La Côte.

Aus Budapest trifft die Antonov An-12 UR-CGW ein. Sie wird die Wahlzettel der in der Schweiz wohnhaften italieni­schen Staats­bürgerInnen für die vorgezogenen Parlamentswahlen nach Rom-Fiumicino fliegen.

Aus dem polnischen Poznan trifft die Antonov An-12 EW-483TI der Ruby Star Airways für einen Hilfsflug nach Damaskus am EuroAIrport ein.

Die Antonov AN-12 EW-483TI der Ruby Star Airways ist wieder am EuroAirport zu sehen. Sie kommt aus Poznan und fliegt nach der Beladung mit Hilfgütern nach Damskus.

Klassisch mit vier schwarzen Rauchfahnen verabschiedet sich die Antonov An-12 EW-483TI der Ruby Star Airways in Richtung Syrien.

Von ihrer Heimatbasis in Minsk kommend, landet die durch Ruby Star Airways erst kürzlich erworbene Antonov An-12 EW-483TI erstmals am EuroAirport.

Nach dem Beladen wird die Antonov An-12 EW-483Ti der Ruby Star Airways einen Hilfsflug mit pharmazeutischen Produkten nach Damaskus durchführen.

Aus Bukarest trifft mit der LZ-ABJ erstmals eine Antonov An-26 der bulgarischen Rose Air am EuroAirport ein, mit eine Ladung Bauteilen für die in Colmar ansässige Liebherr Colmar SA.

Oft landen die Kleinfrachter, die im Auftrag von Liebherr Colmar SA im Einsatz sind, direkt auf dem Flugplatz Colmar-Houssen. Rose Air macht heute mit ihrer Antonov An-26 LZ-ABJ eine gern gesehene Ausnahme.

Bild 1 - 10 (von 446)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »