Bild 1 - 10 (von 91)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Das Fliegermuseum Altenrhein setzt zwei Pilatus PC-7 aus früheren Beständen der Schweizer Luftwaffe ein, welche interessanterweise im Register von San Marino eingetragen sind.

Fliegermuseum Altenrhein (Warbirds, Museumsflugzeuge)

Pilatus PC-7

T7-FMA

c/n: 307

Christian Brechbühl 1.7.2018

Neben der T7-FMA (Fliegermuseum Altenrhein) fliegt auch die T7-FUN an Flugtagen im In- und Ausland, sehr zum Vergnügen der anwesenden Zuschauer.

Fliegermuseum Altenrhein (Warbirds, Museumsflugzeuge)

Pilatus PC-7

T7-FUN

c/n: 317

Christian Brechbühl 1.7.2018

Die in Lausanne-Blécherette beheimate Fly7 Executive Aviation vermarktet neu auch die Pilatus PC-12 OH-JRJ ihres finnischen Partners Hendell Aviation.

Der belgisch registrierte Pilatus PC-12 OO-PCJ ist als Zubringer für Besucher der Art Basel zwischen dem Heimatflughafen Antwerpen und dem EuroAirport im Einsatz.

European Aircraft Private Club (Biz-Props & -Turboprops)

Pilatus PC-12/47E

OO-PCJ

c/n: 1571

Laurent Greder 17.6.2018

Bereits seit mehreren Jahren setzt Fly7 Executive Aviation ihren Pilatus PC-12 HB-FVZ ein, der heute am EuroAirport geparkt ist.

Der schöne Pilatus PC-12 F-FABS der deutschen Schumacher Packaging-Gruppe ist an diesem Mittag von und nach seinem Heimatflughafen Coburg im Einsatz.

Die HB-FXN ist heute von und nach Buochs unterwegs. Die Ende 2017 fertiggestellte Maschine dient vorerst als Werksmaschine der neusten Version.

Bereits am frühen MIttag, nach einem Besuch bei ASB Air Service Basel, wird der Pilatus PC-24 HB-VSA wieder starten. Nächste Destination im anspruchsvollen Tagesprogramm ist Genf.

Erstmals ist das neue Flaggschiff der Pilatus Flugzeugwerke, der PC-24 am EuroAirport zu sehen. Der dritte Prototyp HB-VSA absolviert Streckenflüge, kurz vor der definitiven Zulassung durch EASA und FAA.

Aus Innsbruck ist der dritte Prototyp der Pilatus PC-24 eingetroffen, als Erstlandung dieses neuen, erfolgreichen Flugzeugtyps der Pilatus Flugzeugwerke AG in Stans.

Bild 1 - 10 (von 91)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »