Bild 1 - 10 (von 727)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Immer wieder interessant sind die Bombardier CRJ 1000 von Iberia Regional - Air Nostrum, weil sie oft Werbeaufschriften für touristisch interessante Regionen in Spanien tragen, wie hier für die Islas Cies.

Aus München ist der Bombardier Challenger 850 D-AJOY der Air X an EuroAirport gelandet. Die «Freude» wird noch am selben Tag nach Olbia weiterfliegen.

Auf dem Erstflug der Charterverbindung von Universal Flugreisen AG ab dem EuroAirport nach Palma de Mallorca wird der Bombardier CRJ 1000 EI-HBA der neuen Hibernian Airlines eingesetzt.

Weil der eingeplante Bombardier CRJ 1000 heute aus technischen Gründen ausgefallen ist, muss mit der EC-HEK eine kleinere CRJ 200 auf dem Flug von und nach Madrid eingesetzt werden.

Auch den Bombardier CRJ 900 EI-GED hat CityJet im August 2018 von SAS übernommen. Seit dem Ausscheiden der Sukhoi Superjet 100 wird er für Brussels Airlines betrieben.

Die Bombardier Global 6000 LX-ZAK der Global Jet Luxembourg trifft zur Wartung am EuroAirport ein. Sie wird den EuroAirport nicht mehr im gleichen Monat verlassen.

Global Jet Luxembourg (Global Jet)

Bombardier Global 6000

LX-ZAK

c/n: 9692

Ralph Kunadt 13.5.2019

Die weisse Variante der Bombardier CRJ 1000 von Iberia Regional - Air Nostrum ist hier durch die EC-LPN vertreten. Vor kurzem trug sie noch die Titel und Hecklogo der SAS Scandinavian Airlines.

Die Flugzeuge von Iberia Regional - Air Nostrum sind begehrte Werbeflächen für die Regionen und Provinzen Spaniens. Der Bombardier CRJ 1000 EC-LJR wirbt zurzeit für Kantabrien.

Auch der Bombardier CRJ 900 EI-GEC ist für Brussels Airlines unterwegs, leider ohne jeden äusserlichen Hinweis auf den Auftraggeber, und, ausser der Registration, auch nicht auf den Besitzer.

Auch der Bombardier CRJ 1000 EC-MRI von Iberia Regional - Air Nostrum trägt Werbung. Themen sind hier die Stadt Vigo und ihre vorgelagerten Inseln, die Islas Cíes - oder galizisch Illas Cíes.

Bild 1 - 10 (von 727)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »