Bild 1 - 10 (von 164)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Auf Zusatzflügen nach Liège setzt FedEx Express weiterhin auch die BAe 146-300QT der ASL Airlines Spain ein. Die EC-MFT trägt neuerdings sogar die entsprechenden Titel.

Schon seit Jahren steht diese BAe 146-300QT im Auftrag der TNT und nun Federal Express im Einsatz. Nach längerer Zeit ohne Aufschriften trägt sie nun die Titel der ASL Airlines.

Aus Thessaloniki ist diese BAe 146-300 der griechischen Astra Airlines am EuroAirport gelandet. Sie wird nun mit die Fussballer des FK Dynamo Kiew in ihre ukrainische Heimat zurück fliegen.

Abflug nach Kiew! An Bord der BAe 146-300 SX-DIX der Astra Airlines befinden sich die Spieler des FK Dynamo Kiew, die am Vortag in Bern gegen den BSC Young Boys 0:2 verloren haben.

WDL Aviation betreibt zurzeit noch alle drei aktiven BAe 146 für HOP! Oft sind sie sogar mehrmals täglich am EuroAirport zu sehen. Im Bild ist die BAe 146-200 D-AMGL.

Die BAe 146-200 D-AMGL von WDL startet zum Rückflug nach Paris. Die drei von WDL eingemieteten BAe 146 werden zurzeit auf vielen Flügen von Air France und HOP! eingesetzt.

Mit der D-AWUE setzen Air France und HOP! nun sogar eine dritte BAe 146 der deutschen WDL Aviation auf Regionalstrecken ein.

Neben zwei BAe 146-200 fliegt auch die etwas grössere BAe 146-300 D-AWBA seit einigen Monaten praktisch ausschliesslich für Air France und HOP!

Anfangs 2017 hat die BAe 146-300 D-AWBA der WDL Aviation wieder ihre bereits vor rund einem Dutzend Jahren verwendete Bemalung erhalten.

Die BAe 146-200 der WDL Aviation werden von HOP! oft auch nach dem EuroAirport eingesetzt, da hier ein Besatzungswechsel problemloser möglich ist, wenn die Besatzungen aus Deutschland anreisen.

Bild 1 - 10 (von 164)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »