Bild 1 - 10 (von 13)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Dieser Bombardier Global 6000 ist erst seit Ende März 2018 im Einsatz bei der Empire Aviation Group, wird aber seither des öftern am EuroAirport beobachtet.

Die Embraer 135BJ Legacy A6-ADL war über mehrere Woche zur Wartung bei Jet Aviation Basel. Nun fliegt sie erstmals wieder, nach Zürich.

Empire Aviation hat mehrere Embraer 135BJ Legacy im Einsatz, so auch die sehr schön bemalte A6-ADL, die seit rund sieben Jahren im Dienst steht.

Aus Avignon trifft zum ersten Mal eine in Indien registrierte Embraer Legacy 600 am EuroAirport ein. Es handelt sich um die VT-RBA der Empire Aviaition Group.

Die Flugzeuge der Empire Aviation Group sind in verschiedenen Ländern registriert. Die bisher in San Marino eingetragene Embraer Legacy 600 wurde als VT-RBA ins indische Register überführt.

Aus Bordeaux trifft der Dassault Falcon 7X M-OMAN am EuroAirport ein, nun mit weiss übermaltem Logo auf dem Leitwerk.

Die in San Marino registrierte Dassault Falcon 7X T7-CBG ist am 6. Juli aus Jeddah eingetroffen.

Aus Paris-Le Bourget, mit Weiterflug nach Farnborough, trifft der Bombardier Global Express VP-CTP der in den Emirates beheimateten Empire Aviation Group am EuroAirport ein.

Auf einem Transitflug aus Samedan nach dem neuen Flughafen Dubai-World Center ist diese Embraer ERJ 135 Legacy der Empire Aviation Group erstmals auf dem EuroAirport zu sehen.

Da Jet Aviation alle Lizenzen zur Wartung der Embraer Legacy erhalten hat, sind in den vergangenen Monaten bereits sehr viel mehr Maschinen dieses Typs am EuroAirport zu sehen.

Bild 1 - 10 (von 13)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »