Bild 8 - 17 (von 17)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Die am Vorabend als «Scandinavian 963» aus Kopenhaben von Zürich nach Basel-Mulhouse umgeleitete SAS DC-10 wird für den Weiterflug nach Nairobi und Johannesburg vorbereitet.

Der SAS-Kurs SK 956 von Monrovia nach Kopenhagen wird wegen schlechten Wetters statt via Zürich wieder einmal via Basel-Mulhouse geführt.

Eine DC-8-63 der SAS in Basel-Mulhouse kann nur bedeuten, dass in Zürich schlechtes Wetter herrscht… SK951 verkehrt auf dem Routing Kopenhagen - Zürich - Bridgetown - Port of Spain.

Aus Monrovia kommend, ist diese DC-8-62 wegen dichtem Nebels statt in Zürich-Kloten in Basel-Mulhouse gelandet.

Ein im Winter nicht ungewöhnliches Bild: Wegen Nebels in Zürich wurde der SAS-Linienkurs SK956 aus Monrovia nach Basel-Mulhouse umgeleitet.

Schlechtes Wetter und die gute Zusammenarbeit mit der SAS machen diese Landung in «Blotze» möglich; eine DC-8-32 der SAS auf einem Swissairkurs aus den USA.

Neben den Caravelle der Swissair und Air France gehören diejenigen der SAS bei Ausweichlandungen zu den regelmässigen Gästen auf unserem Flughafen.

OY-KRD

(YU-AJG, PH-TRN)

c/n: 191

s/n: 185

Marcel Tschudin  1962-01

Auf einem Sonderflug ist diese «Metropolitan» der SAS in Basel-Mulhouse gelandet.

«Egil Viking» - in der klassischen Bemalung der SAS - wird für den Rückflug vorbereitet.

Die erste DC-6 in Basel-Mulhouse überhaupt. 'Alvar Viking' muss wegen Nebels in Genève den Flug von Stockholm nach Buenos Aires in Basel unterbrechen.

Bild 8 - 17 (von 17)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »