Bild 1 - 10 (von 26)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Zum vorläufig letzten Mal ist Condor soeben mit einer Boeing 757-300 aus Dubai-World Center gelandet. Zumindest während der Sommermonate wird der Flug nun ab Nürnberg durchgefürt.

Nach dem letzten Flug aus Dubai positioniert die Boeing 757-300 D-ABOF der Condor ab dem EuroAirport für ihren nächsten Einsatz nach Nürnberg.

Condor setzt während des Winterflugplans 2017/18 jeden Sonntag zwischen Dubai-World Center und dem EuroAirport eine Boeing 757-300 ein.

Die Boeing 757-300 der Condor trifft jeweils im Verlaufe des Nachmittags am EuroAirport ein und startet wieder kurz vor 22 Uhr zurück nach Dubai-World Center.

Seit dem 5. November 2017 bis vorerst Ende März 2018 fliegt Condor jeden Sonntag mit einer Boeing 757-300 nonstop ab dem EuroAirport nach Dubai-World Center.

Endlich gibt es ab dem EuroAirport wieder einen Langstreckenferienflug. Für FTI Touristik fliegt Condor während der Wintermonate 2017/18 jeweils am Sonntag von und nach Dubai-World Center.

Mit 256 Passagieren ab Bord wird heute Abend, in wenigen Minuten, der Erstflug der neuen Charterverbindung von Condor ab dem EuroAirport nach Dubai-World Center abheben.

Condor wird die Flüge nach Dubai-World Center ab dem EuroAirport in Zusammenarbeit mit FTI Touristik bis Ende März anbieten, mit den für diese Strecke bestens geeigneten Boeing 757-300.

Auf dem Flug von Las Palmas nach Bremen macht dieser Kurs von Condor Berlin eine Zwischenlandung am EuroAirport.

Condor fliegt heute ab Frankfurt am Main via den EuroAirport nach Palma de Mallorca. Die Boeing 757-200 D-ABNF trägt neu eine Mischbemalung und die Titel der Condor-Besitzerin Thomas Cook.

Bild 1 - 10 (von 26)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »