Bild 1 - 10 (von 29)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Die Boeing 757-300 D-ABOI ist eine der wenigen Maschinen der deutschen Condor, die noch die frühere blaue Bemalung der Thomas Cook-Group tragen.

Flugzeugwechsel bei Condor. Zum Leerflug nach Frankfurt am Main startet die Boeing 757-300 D-ABOF für einmal bei Tageslicht.

Auch im Winter 2018/2019 führt die deutsche Condor mit ihren Boeing 757-300 sonntags einen Charterflug ab dem EuroAirport nach dem neuen Flughafen Dubai-World Center durch.

Die Boeing 757-300 der Condor trifft jeweils im Laufe des Nachmittags am EuroAirport ein und startet kurz vor 22 Uhr zum Rückflug nach Dubai-World Center.

Auch wenn diese Boeing 757-300 der Condor einen Werbeauflkleber «Enjoy Grenada» trägt, ist sie ab dem EuroAirport von und nach Dubai-World Center unterwegs.

Zum vorläufig letzten Mal ist Condor soeben mit einer Boeing 757-300 aus Dubai-World Center gelandet. Zumindest während der Sommermonate wird der Flug nun ab Nürnberg durchgefürt.

Condor setzt während des Winterflugplans 2017/18 jeden Sonntag zwischen Dubai-World Center und dem EuroAirport eine Boeing 757-300 ein.

Seit dem 5. November 2017 bis vorerst Ende März 2018 fliegt Condor jeden Sonntag mit einer Boeing 757-300 nonstop ab dem EuroAirport nach Dubai-World Center.

Endlich gibt es ab dem EuroAirport wieder einen Langstreckenferienflug. Für FTI Touristik fliegt Condor während der Wintermonate 2017/18 jeweils am Sonntag von und nach Dubai-World Center.

Mit 256 Passagieren ab Bord wird heute Abend, in wenigen Minuten, der Erstflug der neuen Charterverbindung von Condor ab dem EuroAirport nach Dubai-World Center abheben.

Bild 1 - 10 (von 29)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »