Bild 1 - 10 (von 16)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

UTAir mit Sitz im sibirischen Surgut betreibt auch Business Jets. Der Challenger 300 RA-67224 ist aus Surgut eingetroffen und wird einen Tag später dorthin zurückkehren.

Gut «verpackt» und gesichert verbringt die Mil Mi-8MTV-1 von UTair das Wochenende am EuroAirport.

Ungewohnte Töne im Anflug auf Piste 15! Völlig überraschend trifft eine Mil Mi-8MTV-1 der russischen UTair am EuroAirport ein.

Ausgerüstet mit modernen Kommunikations-Mitteln, Wetterradar und externen Zusatztanks ist die Mil Mi-8MTV-1 gut für sehr lange Flüge ausgerüstet.

Mit moderater Sinkrate nähert sich die Mil Mi-8MTV auf der Pistenachse 15 ihrem Landepunkt.

Knapp über der Piste 15 schwebt der grosse Helikopter bis zum Rollweg Q, um zum Tarmac abzubiegen.

UTair hat im September 2012 eine dritte Grumman Aerospace G550 übernommen, die nun bereits auf dem EuroAirport zu sehen ist.

Auf der vielleicht längsten Reise einer Antonov An-2, von Westsibirien nach Südafrika, macht «Annushka» für einen kurzen Zollstop auf den EuroAirport Station.

RA-33390

c/n: 1G226-49

Laurent Greder 30.12.2012

«Annushka» versteckt sich zwischen dem sorgsam abgeklebten Airbus A340-600 VP-CCC und dem Tankwagen mit dem hochoktanigen Treibstoff.

RA-33390

c/n: 1G226-49

Laurent Greder 30.12.2012

So plötzlich wie die UTair Antonov An-2 aufgetaucht ist, so plötzlich macht sie sich noch am Abend auf den weiteren Weg nach Südafrika.

RA-33390

c/n: 1G226-49

Laurent Greder 30.12.2012
Bild 1 - 10 (von 16)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »