Bild 11 - 20 (von 1185)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Der Besitzer dieser nur in kleinen Stückzahlen produzierte Gulfstream G500 kann nicht definitiv geklärt werden. Vermutlich dient die Maschine der Banco Itauleasing SA mit Sitz in Sao Paulo.

Die Boeing 737-800 7T-VKM ist die 25. Boeing 737NG (737-600/-700/-800), welche Boeing an Air Algérie liefern konnte. Die Maschine erhielt darum einen entsprechenden Sticker.

Auch die zweite von Thomson Airways gemietete Boeing 737-800 D-ATYB der TUIfly hat die frühere Version der TUIfly-Titel erhalten - und niemand weiss bisher, warum.

D-ATYB

c/n: 37257

s/n: 4412

Christian Brechbühl 6.1.2018

Fünfmal pro Woche, einmal weniger als bisher, fliegt Aigle Azur mit ihren Airbus A320 ab dem EuroAirport vier Destinationen in Algerien an.

Auf den bis zu fünf täglichen Flügen der British Airways zwischen London-Heathrow und dem EuroAirport ist der Airbus A319 Standard-Flugzeugtyp.

Im Gegensatz zu früheren Jahren hat easyJet im Januar 2018 ihre Flüge ab dem EuroAirport weniger stark reduziert, was sich auch bei der Passagierstatistik bemerkbar macht.

Die Cessna 172 HB-CDL stattet dem EuroAirport einen kurzen Besuch ab. Besitzerin dieser klassischen Maschine ist die Groupe de vol à moteur de Porrentruy (GVMP).

Japat AG, die hauseigene Fluggesellschaft der Novartis, setzt den Dassault Falcon 7X HB-JFS seit rund sieben Jahren ab dem EuroAirport weltweit ein.

Aus Les Eplatures bei La Chaux-de-Fonds ist die Diamond Twin Star HB-LUW am EuroAirport angekommen. Sie wird am Nachmittag des folgenden Tages nach Colmar-Houssen weiterfliegen.

Die während vieler Jahre in Österreich eingesetzte Cessna 414 Chancellor ist nun als HB-LYY der Travelwork im Schweizer Register eingetragen.

Bild 11 - 20 (von 1185)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »