Bild 1001 - 1010 (von 1185)

Global Jet Austria betreibt die OE-ILX weiterhin für einen russischen Kunden. Operationelle Basis ist in Moskau-Sheremetjevo.

Global Jet Austria (Global Jet)

Boeing 737-8DR (BBJ2)

OE-ILX

(P4-BBJ, VP-COH)

c/n: 32777

s/n: 882

Christian Brechbühl 14.6.2012

Diese Gulfstream G550 gehört zum Portefeuille der österreichischen Jetalliance, die im Oktober 2012 bereits mehr als zwanzig eigene und Kunden-Flugzeuge betreibt.

Noch betreibt Brussels Airlines Avro RJ85. Ab Winterflugplan 2012/13 werden sie jedoch auf den Flügen zwischen Brüssel und dem EuroAirport durch moderne Dash 8Q-400 abgelöst.

Obwohl in der Karibik eingetragen scheint die «Anneliese» aus Deutschland zu stammen und erstmals am EuroAirport zu Besuch zu sein.

Einmal mehr ist der speziell bemalte Airbus ACJ319 von Privajet am EuroAirport zu sehen.

DHL setzt wieder oft A300B4(F) nach dem EuroAirport ein. Da noch wenige A300B4-622R(F) abgeliefert sind, kommen weiterhin die «Oldies» von Air Contractors zum Einsatz.

Eine Première: Die neue isländische Airline WOW Air landet erstmals am EuroAirport. Aus Rejkavik kommend, machte sie noch eine Zwischenlandung in Lyon.

Die McDonnell Douglas MD-11 N275WA scheint sich als «Dauerbrenner» auf der Strecke EuroAirport-Memphis, TN zu etablieren…

Auch Iceland Express hat sich nach dem Ausscheiden von Astraeus aufgerappelt und führt heute den ersten Flug nach dem EuroAirport durch, aus Rejkjavik via Bologna.

Neben dem abendlichen Linienflug nach Djerba bietet Tunisair im Sommer 2012 samstags jeweils auch eine Charterverbindung nach Enfidha mit Boeing 737-600 an.

Bild 1001 - 1010 (von 1185)