Bild 101 - 110 (von 2245)

Der dritte Testtag am EuroAirport beginnt. Für drei weitere Start- und Landetests trifft aus Toulouse wiederum der A350-1000 Prototyp F-WMIL am EuroAirport ein.

Dieses Bild, aufgenommen von Tower des EuroAirport aus, zeigt die beeindruckende Silhouette und Grösse des Airbus A350-1000.

F-WMIL

c/n: 059

Ralph Kunadt 11.5.2017

Der 2013 gebaute Airbus A320 G-EZWH wurde anfangs 2014 mit den damals neuen Sharklets nachgerüstet und hat im Frühjahr 2017 die neue Bemalung erhalten.

Neben den anderen Linien­destinationen bedient SkyWork Airlines mit ihren Saab 2000 am Sonntag ab Bern und dem EuroAirport linienmässig auch die Ostseeinsel Usedom.

Mit ihren neun am EuroAirport stationierten Airbus A319 und A320 und vielen Flügen ab anderen Basen hat easyJet auch 2017 ihre markführende Rolle ausgebaut, mit erhöhten Frequenzen und neuen Strecken.

Mittlerweile haben auch einige Maschinen der easyJet Switzerland die neuen Farben erhalten. Nicht nur vom Tower aus, auch im Anflug, sind sie mit diesem Farbmuster leicht erkennbar.

easyJet Switzerland verdichtet auch im Sommer 2017 ihr Netz und steigert die Passagierzahlen markant. Ab dem Winterflugplan wird Stockholm als neue Destination dazukommen.

Mit der OE-LGM ist eine weitere Dash 8Q-400 von Austrian umbemalt worden, nun mit der wieder verkürzten Form der Titel, also wie bisher «Austrian».

Turkish Airlines fliegt nun wieder zweimal täglich ab dem EuroAirport nach Istanbul. Die Krise nach dem Putsch in der Türkei scheint zumindest vorerst vorbei zu sein.

TC-JVA

c/n: 40988

s/n: 4833

Ralph Kunadt 11.5.2017

Deer Jet hat diesen Boeing 787-8 Dreamliner im August 2016 erworben und als 2-DEER im Register der Kanalinsel Guernsey eintragen lassen.

2-DEER

c/n: 35309

s/n: 143

Ralph Kunadt 10.5.2017
Bild 101 - 110 (von 2245)