Bild 101 - 110 (von 219)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Auf einem Ad Hoc-Flug von und nach Stockolm-Arlanda ist erstmals diese bereits in die Jahre gekommene Convair CV-440 Metropolitan der in Oslo ansässigen Nor-Fly zu Gast.

An der seit Jahren in Basel-Mulhouse abgestellten Nord Noratlas werden alle noch verwertbaren Teile demontiert.

Cargo Rush Hour der TMA of Lebanon in Basel-Mulhouse, heute mit zwei Boeing 707-320C und einer der beiden Boeing 747-100F der libanesischen Cargo-Airline.

Auf einem Charterflug nach Monastir setzt Air France über die Auffahrtstage die Boeing 707-320 F-BHSH ein, die in Ajaccio kurz danach durch einen Sprengstoff-Anschlag zerstört wird.

F-BHSH

c/n: 17620

s/n: 138

Roger Frossard 27.5.1976

Lange war die Convair CV-240 N10AV im Werftbereich des Flughafens Basel-Mulhouse abgestellt. Nun soll sie, wieder flugtauglich, an einen neuen Kunden abgeliefert werden.

American Velodur Metal Inc. (Biz-Props & -Turboprops)

Convair CV-240

N10AV

(N7040)

c/n: 8

Roger Frossard 20.3.1976

Zwei Generationen, das gleiche Konzept. Der erste Jumbo-Frachter der libanesischen TMA und eine ATL-98 Carvair der BAF British Air Ferries begegnen sich in Basel-Mulhouse.

El Al 347 muss, aus Tel Aviv kommend, wegen schlechten Wetterbedingungen in Zürich nach Basel-Mulhouse ausweichen, heute mit einer der beiden Boeing 720B der Airline.

Wegen Nebels ist der Linienkurs der Dan-Air London von London-Gatwick nach Bern einmal mehr nach Basel-Mulhouse ausgewichen, an diesem Tag mit der G-ASPL «City of Berne».

Mit der Tu-154 ist der neue dreistrahlige Typ von Tupolev, das Gegenstück zu den westlichen Mustern Trident und Boeing 727, erstmals auch auf dem Flughafen Basel-Mulhouse gelandet.

Die Boeing 747-100 der British Airways muss auf dem Flug 028 aus Nairobi via Zürich nach London-Heathrow wegen starken Bodennebels in Kloten nach Basel-Mulhouse ausweichen.

Bild 101 - 110 (von 219)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »