Bild 1001 - 1010 (von 9546)

Von Montag bis Samstag ist DHL Worldwide wie gewohnt mit ihren gelben Airbus A300-600F am EuroAirport zu sehen, heute mit der D-AEAB auf dem Kurs von und nach Leipzig.

FedEx Express fliegt ab dem EuroAirport nach ihren Hubs in Paris-Charles de Gaulle und neu auch Liège. Eingesetzt werden eigene Boeing 757-200F.

Aus Ibiza ist der Airbus A321 OE-LCK von Niki Luftfahrt am EuroAirport eingetroffen und rollt nun zu seinem zugewiesenen Standplatz beim Passagier­terminal.

Der Airbus A319 D-ASTF der Germania ist am EuroAirport bestens bekannt, flog er doch noch bis März 2017 als F-HCZI bei der französischen Aigle Azur.

Iberia fliegt mit ihren Airbus A319 seit Frühjahr 2017 erfolgreich zwischen Madrid und dem EuroAirport, vorerst abends sechsmal wöchentlich, ab dem Winterflugplan 2017/18 dann täglich.

Der Airbus A320 OE-IQB ist im Januar 2017 an Eurowings übertragen worden. Er verbindet heute den EuroAirport mit Palma de Mallorca.

Der grosse Moment: Das erste Rad ist wieder zusammengebaut, der Reifen aufgezogen, der Schlauch aufgepumpt.

G-AIVG

c/n: 220

Wolfgang Neumann 26.8.2017

Die Räder einer Vickers Viking sind nicht sehr handlich. Beim Aufrichten und Bewegen hilft wie üblich ein passender Flaschenzug.

G-AIVG

c/n: 220

Wolfgang Neumann 26.8.2017

Mit der bereits 1946 gebauten Luscombe 8A Silvaire HB-DUX macht ein Anflug auf den EuroAirport noch viel mehr Spass als mit einem grossen Passagierflugzeug.

Diese Diamond DA 42 Twin Star mit der russischen Registration RA-02703 ist am EuroAirport ein Exot, hier wohl nach seiner ersten Landung auf unserem Flughafen.

RA-02703

c/n: 42.NR020

Laurent Greder 26.8.2017
Bild 1001 - 1010 (von 9546)