Bild 1 - 10 (von 194)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Die "neue" DC-4 der südafrikanischen Springbok Classic Air legt auf ihrem Überführungsflug von England nach Afrika in Basel einen Fuelstop ein und nutzt diesen gleich für ein paar Rundflüge.

Die "klassische" DC-4 der südafrikanischen Springbok Classic Air vor dem modernen Gebäude.

Die Douglas DC-4 ZS-AUA der Springbok Classic Air wird gleich zu einem Rundflug über unsere Region starten, direkt ab der Intersection «Hotel» auf der Piste 16 des EuroAirport

Im Sommer 2000 führt der South African Historic Flight mit der DC-4 ZS-AUB eine Europa-Tour durch. Die Maschine ist während dieser Zeit in Lahr und am EuroAirport stationiert.

Nach dem Grosserfolg von 1998 zeigt die South African Historic Flight auch ihre zweite DC-4 am EuroAirport. Für einen der begehrten Rundflüge heisst es «Cleared for line-up and take-off».

Zwei Jahre nach ihrer prächtigen Schwestermaschine ist nun auch die ZS-AUB während einigen Wochen für Rund- und Charterflüge auf dem EuroAirport stationiert.

«Ready for taxi» heisst es für die prächtige DC-4 der South African Historic Flight. Sie führt während einiger Wochen regelmässig Rundflüge ab dem EuroAirport durch.

Neben den modernen Linien- und Chartermaschinen wirkt die Douglas DC-4 ZS-BMH auch nach über 51 Betriebsjahren noch sehr elegant.

Für den nächsten, erfolgreichen Rundflug ab dem EuroAirport wird die Douglas DC-4 ZS-BMH «Lebombo» soeben wieder aufgetankt.

Traditionell beflaggt steht die am Vortag aus Nürnberg angekommene Douglas DC-4 der South African Historic Flight auf dem Tarmac des EuroAirport.

Bild 1 - 10 (von 194)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »