Bild 1 - 10 (von 203)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Aus London-Luton trifft der Embraer Legacy 650 D-AJET der Air Hamburg ein. Er wird bald danach zum Weiterflug nach Helsingborg-Angelholm starten.

Auch nach sechs Jahren bei Avangard Aviation trägt der Embraer Legacy 600 D-ADCP weiterhin die Farben der ebenfalls deutschen DC Aviation.

Aus Nizza ist der Embraer Legacy 600 G-TCMC der London Executive Aviation eingetroffen. Nach einem kurzen Aufenthalt am EuroAirport wird er nach Zürich weiterfliegen.

Der Embraer Legacy 600 A9C-MTC landet erstmals am EuroAirport, wahrscheinlich als Crew Shuttlie nach der Überführung der Boeing 747-400 A9C-HAK der Regierung von Bahrain.

Auch die Embraer Legacy 600 SE-DJG ist wieder einmal am EuroAirport zu sehen, dies weiterhin im Einsatz für die schwedische EFS European Flight Service.

SE-DJG

c/n: 14501042

Laurent Greder 27.5.2018

Die Embraer 135BJ Legacy A6-ADL war über mehrere Woche zur Wartung bei Jet Aviation Basel. Nun fliegt sie erstmals wieder, nach Zürich.

Empire Aviation hat mehrere Embraer 135BJ Legacy im Einsatz, so auch die sehr schön bemalte A6-ADL, die seit rund sieben Jahren im Dienst steht.

Von Zürich via den EuroAirport nach München führt die Reise des aktuellen Kunden für die Embaer Legacy 650 D-AHOX der Air Hamburg

Air Hamburg hat den Embraer Legacy 650 D-AERO im Juni 2015 ab Werk übernommen. Am EuroAirport war er bisher selten zu sehen, diesmal mit einem Flug aus Zürich weiter nach Oslo.

Seit mehr als einem Jahr befindet sich die Embraer Legacy 600 T-501 der Força Aérea Nacional Angolana (FAN) am EuroAirport. Zurzeit steht sie auf den Langzeitparkplätzen der Jet Aviation.

T-501

c/n: 14500981

Lars Kampfer 14.3.2018
Bild 1 - 10 (von 203)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »