Bild 1 - 10 (von 12)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Aus Accra kommend ist die Lockheed L-100-30 Hercules N912SJ der Southern Air Transport eingetroffen. Der Weiterflug nach Amsterdam wird noch gleichentags erfolgen.

Mit einer Gruppe Armeesportlern aus Lyneham kommend ist die Lockheed C-130 Hercules XV177 in Basel-Mulhouse gelandet. Danach wird die Maschine nach Ramstein positionieren.

Die «Hercules» wird mit Ersatzteilen und anderen Materialien beladen. Noch am gleichen Abend wird der Abflug nach Luanda erfolgen, zu einem Einsatz im Auftrag des Roten Kreuz in Angola.

Nach dem Verkauf der letzten DC-6A/B der Balair will Zimex Aviation mit vorerst einer 'Hercules' in deren Fussstapfen treten und in Auftrag der IKRK Hilfsflüge innerhalb Afrikas anbieten.

Auf einem Frachtflug von und nach Marseille setzt SF Air ihre Lockheed L-100-30 F-GDAQ ein. Leider trägt die Maschine nicht mehr ihre komplette Bemalung.

Die über mehrere Wochen in Zürich abgestellte Lockheed L-100-30 Hercules A2-ACA der Air Botsawana soll nun ab Basel-Mulhouse fliegen und hat bereits einen ersten Auftrag von und nach Rom-Fiumicino durchgeführt.

Aus Gander kommend ist die einzige 'Hercules' der Airline eingetroffen. Da man mit ihr vermehrt auch ab Basel-Mulhouse fliegen möchte, wird sie nun Spediteuren und Luftfrachtagenten vorgeführt…

Mit Pfadfindern an Bord, die in der Schweiz ein Sommerlager besuchen, trifft diese Hercules der Royal Air Force aus Lyneham kommend in Basel-Mulhouse ein.

Im Auftrag einer Hilfsorganisation wird die diese «Hercules» in den nächsten Stunden nach Luanda in Angola starten.

Aus Bordeaux ist am Vortag erstmals die Lockheed «Hercules» der SFAIR eingetroffen. Sie wird mit einer Ladung sperriger Bauteile und weiterer Fracht nach Riad in Saudi-Arabien fliegen.

Bild 1 - 10 (von 12)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »