Bild 1 - 4 (von 4)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Wie die Schweiz setzt auch Oesterreich eine Scottish Aviation Twin Pionier zur Landesvermessung ein. Der Grund für den überraschenden Besuch in Basel-Mulhouse ist leider nicht bekannt.

Zwischen dem 14. und 31 März 1957 fliegt die Swissair probeweise den sogenannten 'Jura Air Lift' zwischen Basel-Mulhouse, La Chaux-de-Fonds und Genf.

Selten sieht man die gemietete Twin Pioneer bei Tageslicht in «Blotze», denn normalerweise fliegt sie morgens früh via La Chaux-de-Fonds nach Genève und kehrt erst am Abend wieder zurück.

Gemütlich, wenn wohl ein bisschen laut, sind die Flüge auf dem «Jura Air Lift'» im Twin Pioneer. Auf dem Flug von Basel nach Genf wird in La Chaux-de-Fonds eine Zwischenlandung ausgeführt.

Bild 1 - 4 (von 4)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »