Bild 1 - 10 (von 284)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Erstmals ist die Boeing 757-200F EC-KLD von Cygnus Air in ihrer neuen Spar-Bemalung am EuroAirport zu sehen. Das Spotter-Herz blutet, einmal mehr ...

Mit einer Abfertigung am Sonntagmorgen von fünf bis sechs Uhr ist es nicht erstaunlich, wenn Bilder der Frachter von Cygnus Air am EuroAirport nur bei den seltenen Verspätungen oder im Hochsommer gelingen.

Der um einen Tag verschobene Frachtkurs der IAG Cargo ist «Ready for Pushback» und kann nun seinen Flug ab dem EuroAirport nach Madrid aufnehmen.

Wegen technischer Probleme trifft die für IAG Cargo fliegende Boeing 757-200F EC-KLD der Cygnus Air ausnahmsweise verspätet und bei Tageslicht am EuroAirport ein.

Mit viel Glück kann die Boeing 757-200F EC-KLD heute noch in ihrer attraktiven Heckbemalung fotografiert werden. Wenige Wochen später wird sie mit einer deutlich sparsameren Bemalung eintreffen.

FedEx Express setzt ab dem EuroAirport primär Boeing 757-200F ein. Die N903FD ist sehr oft hier zu sehen, auf den mehrmals täglichen Flügen nach Paris-Charles de Gaulle und Liège.

Mit wetterbedingter Verspätung zeigt sich die Boeing 757-200F EC-FTR von Cygnus Air für einmal in ungewohnt winterlichem Umfeld.

DHL Worldwide ersetzt einen Teil ihrer Boeing 757-200 durch neuere Maschinen des gleichen Typs. Die G-DHKC verfügt über Winglets, die sie bereits als Passagiermaschine erhalten hatte.

Nachdem klaren 4:0-Sieg gegen den FC Basel 1893 startet die Boeing 757-200 SX-RFA der GainJet Avaition mit der Mannschaft des Manchester City FC zum Rückflug nach Manchester.

Die Boeing 757-200 G-OOBD der TUI Airways hat die Mannschaft und Supporter des Manchester City FC für das Spiel der Champions League gegen den FC Basel 1893 an den EuroAirport geflogen.

G-OOBD

c/n: 33099

s/n: 1028

Ralph Kunadt 13.2.2018
Bild 1 - 10 (von 284)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »