Bild 1 - 10 (von 111)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Zu Wartungsarbeiten bei Jet Aviation ist die Boeing 707-320B 5V-TGE der togolesischen Regierung aus Brüssel kommend erstmals am EuroAirport eingetroffen.

Crossair setzt wegen Flugzeugmangels zu Beginn des Sommerflugplans 2000 anstelle von eigenen Saab 2000 verschiedene BAe ATP der British World Airlines ein. Eben landet die G-OBWO.

Nur gerade für zwei Monate hat Saudia den Airbus A340-300 9K-ANC der Kuwait Airways für Pilgerflüge nach Mekka eingemietet. Heute ist er am EuroAirport von und nach Medinah unterwegs.

Plötzlich und ohne vorgänige Anmeldung ist die Antonov An-24 7109 der tschechischen Luftwaffe am EuroAirport gelandet. Nach einem Nightstop fliegt die Maschine am nächsten Tag, wieder mit unbekanntem Ziel, weiter.

7109

c/n: 17307109

Pascal van de Walle 21.1.1999

Neuerdings fliegt die Fokker 100 F-GXPA in den vollständigen Farben der Air France. Auch heute ist sie zwischen der Seine und dem Rhein unterwegs.

Air Inter Europe setzt weiter ihre Airbus A300B2, hier die F-BUAP, zwischen Paris-Orly und dem EuroAirport, ein. Die Konkurrenz durch die TGV- Hochgeschwindigkeitszüge nach der französichen Hauptstadt ist noch klein.

Paris-Orly wird weiterhin durch Air Inter Europe bedient. Der Airbus F-GJVG hat allerdings bereits die gewohnte Bemalung und Titel von Air France erhalten hat. Davor flog er in den eigenen Farben der Air Inter.

Air Inter Europe setzt weiterhin die in erster Serie gebauten und an Air Inter gelieferten Airbus A320-100 ein, auch auf der zu dieser Zeit noch gut ausgelasteten Strecke zwischen Paris-Orly und dem EuroAirport.

Ein seltenes Bild zeigt den «Fiscalini-Cityliner» HB-AHD der Crossair mit zusätzlichen Titel der neuen schottischen Tochtergesellschaft Business Air.

Der von Jet Aviation Business Jets betriebene Canadair Challenger 600 HB-ILK trägt prominent das Wappen des Fürstentums Lichtenstein.

Jet Aviation Business Jets (Jet Aviation)

Canadair Challenger 601

HB-ILK

c/n: 3033

Peter F. Peyer  1993-07
Bild 1 - 10 (von 111)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »