Mit Baujahr 1930 und gebaut in der Schweiz, hat diese Comte AC-4 Gentleman eine aussergewöhnliche Geschichte. Als CH-262 stiess sie zur Swissair-Vorläuferin Ad Astra und stand (seit 1934 als HB-IKO) bis 1948 bei Swissair im Einsatz. 1979 kam sie anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums zurück zur Swissair und nimmt seither an vielen aviatischen Veranstaltungen teil. Noch bis November 2010 wird sie flugfähig bleiben und danach im Verkehrshaus Luzern zu sehen sein.