Bild 24 - 33 (von 33)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Mit dem Lockheed C-130H Hercules «954» der norwegischen Luftwaffe sind die Delegationen aus Norwegen und Dänemark für die demnächst in Liestal stattfindenden internationalen Militär­meister­schaften gemeinsam aus Oslo und Sonderborg eingetroffen.

Ingesamt sieben Lockheed L-1011 TriStar 500 setzt TAP Air Portugal hauptsächlich auf ihren Langstreckenkursen nach Lateinamerika ein. Diesmal ist die CS-TEB jedoch mit Fussballfans des FC Porto in Basel-Mulhouse zu sehen.

Die Fans und Spieler des FC Porto sind zum Final im Europacup der Cupsieger gegen Juventus Turin auf dem Flughafen Basel-Mulhouse eingetroffen.

Zum ersten Mal muss wegen Nebels in Zürich eine der neuen Lockheed L-1011 TriStar 500 der Air Canada nach dem EuroAirport ausweichen. Die Maschine befindet sich auf dem Flug AC878 aus Montreal.

Wegen schlechten Wetters in Zürich ist der AirLanka-Flug UL511 mit der Lockheed L-1011 TriStar 500 4R-ULA auf den Flughafen Basel-Mulhouse umgeleitet worden.

Die 4R-ULA ist eine von vier Lockheed L-1011 TriStar 500 in der Flotte von AirLanka. Mit diesem Typ hat AirLanka auf Langstreckenflügen eine Reichweite von bis zu 9'900 Kilometern.

Lockheed JetStars und HansaJets haben bei der deutschen Luftwaffe die bisher eingesetzten Kolbenmotorflugzeuge, wie Dove, Pembroke und Convair CV-440 ersetzt.

British Airtours ist erstmals mit einer Lockheed L-1011 TriStar am Flughafen Basel-Mulhouse zu Gast, auf einem ad hoc-Flug von und nach London-Gatwick.

Zum ersten und einzigen Mal ist mit der G-BHBP eine Lockheed L-1011 TriStar der British Airtours in Basel-Mulhouse zu sehen, auf einem Flug von und nach London-Gatwick.

Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage ist eine Lockheed L-1011 TriStar der British Airways in Basel-Mulhouse gelandet, diesmal aus London-Gatwick mit Weiterflug nach Manchester.

Bild 24 - 33 (von 33)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »