Bild 1 - 10 (von 810)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Die schöne Embraer Lineage 1000 PS-LIA ist erstmals am EuroAirport zu sehen. Sie gehört einer Vermögens­verwaltungs­firma aus Brasilien und ist von Paris-Le Bourget nach Pisa unterwegs.

Abernessia Gestao de Ativos Ltda (Biz-Jets Embraer)

Embraer Lineage 1000 (ERJ-190-100 CJ)

PS-LIA

c/n: 19000656

Laurent Greder 19.3.2022

Diese Embraer Legacy 600 wurde in den letzten Wochen am EuroAirport als T7-ROB für die indonesische CeoJetset bereitgestellt und wird Europa nun in Richtung Ferner Osten verlassen. Dort soll die Maschine für Travya eingesetzt werden.

T7-ROB

c/n: 14500954

Patrice Duresse 17.3.2022

Mit dem Embraer 190 D-AZFA der German Airways treffen Mannschaft und Staff von Olympique Marseille zum Spiel der UEFA Conference League gegen den FC Basel 1893 am EuroAirport ein.

D-AZFA

c/n: 19000063

Frédéric Freitag 16.3.2022

Trotz Saharastaub überführt Air Hamburg ihre Embraer 190BJ Lineage D-AWOW aus Karlsruhe/Baden-Baden für einen Einsatz nach Dubai-World Center auf den EuroAirport.

London Executive Aviation wird die Embraer Legacy 600 G-THFC verkaufen. Für Unterhaltsarbeiten trifft sie aus London-Stansted am EuroAirport ein.

Die serbische Air Pink hat die Embraer Legacy 600 M-BIRD übernommen und überführt sie heute auf die neue Basis, nach Belgrad. Bereits trägt die Maschine die neue Immatrikulation YU-PEE aus Serbien.

Die am EuroAirport an Air Pink gelieferte Embraer Legacy 600 YU-PEE startet zum Ablieferungsflug in die serbische Hauptstadt Belgrad.

Nach der Wartung startet die Embraer Legacy 600 YU-SRB der serbischen Regierung ab dem EuroAirport nach Belgrad.

Die Embraer Legacy 650 P4-SAM der zypriotischen SmartJet Aviation ist bereit zum Rückflug nach ihrer Basis in Moskau-Sheremetyevo.

P4-SAM

c/n: 14501161

s/n: 1161

Paul Bannwarth 10.2.2022

Die Embraer Lineage 1000 9H-FAB der AirX ist aus Muscat am EuroAirport eingetroffen und wird kurz danach mit Destination Dubai abfliegen.

Bild 1 - 10 (von 810)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »