Bild 1 - 10 (von 107)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

So elegant ist der Steigflug des Airbus A350-100 F-WMIL bis am EuroAirport wohl noch nie zu sehen gewesen, bei schönstem Herbstwetter und tiefblauem Himmel.

Zum ersten und wohl letzten Mal mit dieser Registration trifft der Airbus A330-200 F-WWCB am EuroAirport ein, vermutlich zum Erledigen der Zollpapiere für die Ablieferung.

Der während vieler Jahre abgestellte Airbus A330-200 F-WWCB ist aus Lourdes kommend am EuroAirport eingetroffen und wird anschliessend nach Tel Aviv weiterfliegen.

Sofort nach der Landung rollt der Airbus A330-200 F-WWCB auf einen Standplatz vor dem neuen Cargo Terminal des EuroAirport.

Der Airbus A330-200 F-WWCB ist mit General Electric CF6-80-Triebwerken ausgestattet, weil er als Demonstrator für die US Air Force als KC-45-Tanker vorgesehen war.

Der in den Werksfarben bemalte Airbus A330-200 F-WWCB dürfte recht wenig Flugstunden aufweisen, war er doch seit Frühjahr 2008 mehrheitlich abgestellt.

Der Airbus A330-200 F-WWCB trägt bereits seit einigen Jahren die offizielle Bemalung der Werksflugzeuge von Airbus.

In Tel Aviv soll dieser Airbus A330-200 als erster seinen Typs von IAI (Israel Aerospace Industries) zu einem Vollfrachter umgerüstet werden und auch ein verstärktes Fahrwerk erhalten.

Wohl letztmals in dieser Bemalung startet der Airbus A330-200 F-WWCB ab dem EuroAirport, zum Überführungsflug nach Tel Aviv.

Eine Woche nach seinem Reifenschaden ist der Airbus A350-1000 F-WMIL bereits wieder auf Testflügen am EuroAiprort zu sehen, diesmal ohne einen Zwischenfall.

Bild 1 - 10 (von 107)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »