Bild 1001 - 1010 (von 1916)

Der Boeing BBJ3 von NasJet wurde am EuroAirport ausgebaut. Nun kehrt er, aus London-Luton kommend, erstmals in der neuen Bemalung hierher zurück.

West Air Sweden hat diese BAe ATP in Paris-Charles de Gaulle als Standby-Flugzeug für FedEx Express stationiert. Sie ist bei Bedarf abrufbar und umgehend einsatzbereit.

Diese BAe ATP der West Air Sweden verfügt nicht über ein grosses Frachttor. Die Pakete und Dokumente der FedEx Express werden durch die normalen Türen ein- und ausgeladen.

Nicht aus Moskau, sondern von und nach Porto ist der Airbus A320 G-EZUG der easyJet Airline unterwegs. Auch im Sommer 2015 ist es noch nicht möglich, ab dem EuroAirport direkt nach Russland zu fliegen.

Aus Wien triff die prächtige Dassault Falcon 2000 OE-HAM zur einem Kurzaufenthalt am EuroAirport ein.

Aus Port Harcourt in Nigeria kommend, landet die bewähre Antonov An-12 UR-CGW der Ukraine Air Alliance auf Piste 33. Nach kurzem Aufenthalt wird sie mit einer Ladung Medikamente nach Damaskus in Syrien starten.

Aus Madrid kommend ist erstmals eine ATR 42 der Swiftair am EuroAirport gelandet. Der kleine Frachter wird anschliessend im Auftrag der FedEx Express nach Paris-Charles de Gaulle fliegen.

Auch im Sommer 2015 wird diese 1947 gebaute Republic RC-3 SeaBee wieder bei zahlreichen «Seaplane Meetings» an den Ufern von Seen in der Schweiz, Österreich und Italien zu sehen sein.

Auf einem Transitflug aus Samedan nach dem neuen Flughafen Dubai-World Center ist diese Embraer ERJ 135 Legacy der Empire Aviation Group erstmals auf dem EuroAirport zu sehen.

Wieder fliegt Travel Service für Jetairfly nach Lanzarote, und wieder nicht mit einer tschechischen Maschine. Nach der ungarischen registrierten Maschine in der Vorwoche ist es heute eine polnische.

Bild 1001 - 1010 (von 1916)