Bild 1 - 6 (von 6)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

TUIfly führt in den Sommerferien 2020 trotz der Corona-Pandemie einige wenige Flüge ab dem EuroAirport durch, hauptsächlich zu Zielen auf den griechischen Inseln.

D-AHFV

c/n: 30415

s/n: 719

Christian Brechbühl 19.7.2020

Nach dem Ende von Air Berlin und Germania und dem Grounding der Boeing 737 MAX 8 darf auch die bald 19 Jahre alte Boeing 737-800 D-AHFV weiter bei TUIfly fliegen, sogar wieder in den vollen Farben.

D-AHFV

c/n: 30415

s/n: 719

Michaël Schittly 7.6.2019

Weiterhin in Weiss, aber neu mit Logo und Aufschrift von TUI fliegt die Boeing 737-800 D-AHFV den EuroAirport an.

D-AHFV

c/n: 30415

s/n: 719

Paul Bannwarth 14.10.2017

Täglich kommen die Boeing 737-800 der TUIfly im Sommer 2017 auch ab dem EuroAirport zum Einsatz, hier die D-AHFV, eine der beiden ganz in Weiss fliegenden Maschinen der Airline.

D-AHFV

c/n: 30415

s/n: 719

Ralph Kunadt 25.8.2017

Nachdem die Boeing 737-800 D-AHFV während mehrerer Monate komplett weiss eingesetzt wurde, hat sie auf die Sommerferien 2017 hin doch noch minimale Titel und Logos von TUI Airlines Germany erhalten.

D-AHFV

c/n: 30415

s/n: 719

Paul Bannwarth 24.8.2017

Während im Sommer 2011 Air Berlin die Ferienflieger-Szene am Sonntag dominiert, trifft dies am Samstag für TUIfly zu, mit mehr als einem halben Dutzend Landungen.

D-AHFV

c/n: 30415

s/n: 719

Christoph Hartmann 13.8.2011
Bild 1 - 6 (von 6)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »