Bild 1 - 10 (von 12)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Turkish Airlines führt ihren samstäglichen Frachtkurs ab Barcelona über den EuroAirport nach Istanbul meistens mit Airbus A310-300F der ULS Airlines Cargo durch.

Seit Wochen dasselbe Programm bei Turkish Airlines Cargo. Am Samstagmorgen landet der Airbus A310-300F TC-LER von ULS Airlines Cargo, im Einsatz aus Barcelona via den EuroAirport nach Istanbul.

Einmal pro Woche fliegt ULS Airlines Cargo im Auftrag der Turkish Airlines ab Barcelona via den EuroAirport nach Istanbul, fast immer mit dem Airbus A310-300F TC-LER.

Wie vom EuroAirport beabsichtigt, lassen immer mehr in der Region ansässige Unternehmen ihre Luftfracht ab dem EuroAirport fliegen. Die Trendwende scheint in Gang zu kommen.

Nach einem Triebwerkproblem auf dem Flug von Misrata nach Basel und der nötigen Sicherheits­landung auf Malta, ist der Airbus A310-300F von ULS Airlines Cargo doch noch eingetroffen.

ULS Airlines Cargo wurde von einem in der Region ansässigen Unternehmen für einen Flug mit Medikamenten und Hilfsgütern nach Sanaa im Jemen gechartert.

Morgentlicher Flachstart am EuroAirport in Richtung Iran. Die Maschine hat hat eine Ladung Pharmaprodukte an Bord und ist bis zur zulässigen Nutzlast beladen.

Als Positionsflug aus Tallinn kommend setzt der etwas «bleich» gewordene Airbus A310-300F der ULS Cargo Airlines auf Piste 33 zur Landung an.

Im Auftrag eines in der Region ansässigen Pharmaunternehmens wird die Maschine nach einem Night Stop nach Teheran fliegen.

Für eine Überraschung kurz vor Jahresende sorgt dieser A310 Frachter der ULS Cargo.

Bild 1 - 10 (von 12)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »