Bild 1 - 10 (von 345)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

In der Sommer-Reisesaison setzt Turkish Airlines oft grössere Maschinen zwischen Istanbul und dem EuroAirport ein. Der Airbus A321 TC-JMM gehört seit rund fünf Jahren zur Flotte von Turkish Airlines.

Bereits seit einiger Zeit trägt dieser Airbus A321 der Wizz Air eine rote Nase. Über den genauen Grund darf spekuliert werden.

Kurzfristig hat YanAir ihre Boeing 737-400 im Einsatz für Orange2fly gegen ihren einzigen Airbus A321 eingewechselt, vermutlich um eine Wartung zu überbrücken.

Am Vorabend hat dieser Airbus A321 der Titan Airways die Schweizer Fussball-National­mann­schaft aus der georgischen Haupstadt Tblisi zurückgebracht, wo sie im Rahmen der Qualifikation zur Europameisterschaft antrat.

Nach einem Night Stop startet der Airbus A321 G-POWN der Titan Air ab dem EuroAirport leer zu einem Positionsflug nach London-Stansted.

Eher überraschend trägt der Airbus A321 TC-JRS der Turkish Airlines seit ein paar Wochen die Farben der Star Alliance.

Noch im Frühjahr 2019 wird der einzige Airbus A321 der Germania Flug, die HB-JOI, die Flotte verlassen und durch einen weiteren Airbus A319 ersetzt.

Nicht nur der vielen Passagiere wegen, sondern auch weil das Frachtaufkommen derzeit hoch ist, setzt British Airways zwischen dem EuroAirport und London-Heathrow wiederholt Airbus A321 ein.

Von und nach Frankfurt setzt Lufthansa anstelle einer Bombardier CRJ 900 wieder einmal einen Airbus A321 ein. Die D-AIDW zeigt sich dabei noch in den alten Farben der deutschen Airline.

Der Airbus A321 HB-JOI wird demnächst retourniert. Die Flotte von Germania Flug soll nach aktueller Planun gauf vier Airbus A319 standardisiert werden.

Bild 1 - 10 (von 345)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »