Bild 1 - 10 (von 174)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Frachtflüge der Airbus A310-300F von ULS Airlines Cargo sind am EuroAirport selten geworden. Auf einem Frachtflug von Turkish Airlines ist wieder einmal die TC-VEL im Einsatz.

Turkish Airlines wird ihre Frachtflüge via EuroAirport ab dem Winterflugplan 2020/21 in eigener Regie durchführen und damit auf die bisher eingemieteten Airbus A310-300F der ULS Airlines Cargo verzichten.

ULS Airlines Cargo setzt drei Airbus A310-300F ein, die zurzeit oft auf dem Donnerstagsflug von Turkish Cargo von Algier via EuroAirport nach Istanbul-Atatürk eingesetzt werden.

Auf einem Trainingsflug macht der Airbus A310-300 15+25 der deutschen Luftwaffe auf dem Weg von Nizza nach seiner Basis in Köln/Bonn einen Anflug auf Piste 15 des EuroAirport.

Nur selten sind die Airbus A310-300 der deutschen Luftwaffe am EuroAiport zu sehen. Die 15+25 befindet sich auf einem Trainingsflug von Nizza nach Köln/Bonn.

Der Airbus A310-300 10+27 der deutschen Luftwaffe ist auf einem Übungsflug von Nizza nach Köln/Bonn und macht leider nur einen Blitzbesuch am EuroAirport.

Ein Flugtraining zwischen Südfrankreich und Deutschland sorgt für einen Anflug und tiefen Überflug des hier seltenen Airbus A310-300MRTT der deutschen Luftwaffe.

Auch die deutsche Luftwaffe hat nun offenbar den EuroAirport für Traingsanflüge auf Piste 15 gewählt. Der Airbus A310-300MRTT 15+27 ist auf dem Heimflug von Nizza nach Köln/Bonn.

Turkish Airlines führt ihren samstäglichen Frachtkurs ab Barcelona über den EuroAirport nach Istanbul meistens mit Airbus A310-300F der ULS Airlines Cargo durch.

Vielleicht zum letzten Mal sind die Airbus A310-300 der Air Transat im Herbst 2018 am EuroAirport zu sehen. Sie sollen im Sommer 2019 durch moderne Airbus A321LR ersetzt werden.

Bild 1 - 10 (von 174)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »