BEA British Europen Airways hat diesen Comet 4B im Mai 1961 eingeflottet und wird ihn noch bis Oktober 1973 nutzen, in den letzten dreieinhalb Jahren bei der Charter-Tochter BEA Airtours. Ab Februar 1964 wird die Maschine zeitweise an Olympic Airways vermietet und trägt deren Farben. Im November 1973, nach nur zwölf Betriebsjahren, wird Dan-Air London die G-ARJL übernehmen, jedoch nicht mehr fliegen, sondern in Lasham innert kurzer Zeit als Ersatzteilspender zerlegen.